Fasnachtsplakette

Plakette 2014

Jan 10 2014

 

In Brittnau ist vieles im Wandel

Fasnachtsplakette 2013

Jan 24 2013

Die neue Fasnachtsplakette für das Jahr 2013 ist erschienen

Die Fasnachtsplakette 2013 hat Peter (Pick) Gerhard während seiner schweren Krankheit noch begonnen. Vollenden konnte er das angefangene Werk leider nicht mehr und so wird das Sujet in der endgültigen Fassung immer sein Geheimnis bleiben. Wir möchten an dieser Stelle deiner nochmals gedenken und Dir danken für all das was Du für die Brönznouer Fasnacht geleistet hast. Aus unserem Leben bist Du gegangen, in unseren Herzen bleibst Du.

Erhältlich ist die Plakette ab sofort in allen Restaurants und einigen Geschäften in Brittnau.

 

Silber-Plakette à Fr. 8.--
Auflage 250 Stück
Gold - Plakette Fr. 25.--
Auflage 111 Stück

Genau 10605 Tage …

Jan 13 2011

Sennentuntschi… liegen zwischen der „Sennentuntschi“ – Erstaufführung an der Brönznauer Fasnacht 1982 und der Folgedarstellung am bevorstehenden Umzug vom 13.03.2011.

Im Jahre 1981 endete die Ausstrahlung von Hansjörg Schneiders eigener Inszenierung der „Sennentuntschi“-Sage am Schweizer Fernsehen, die zu einem handfesten Skandal, durch konservative Aktionskomitees und besorgte Elternverbände geprägt wurden.

Im folgenden Jahr 1982 nahm die Häfe-Zunft Brönznau das umstrittene „Sennentuntschi“ auf die Schippe. Dargeboten wurde diese Umzugsnummer durch Mitglieder der Feuerwehr Brittnau.

Sennentuntschi-Plakette 2011

Mit dem Schweizer Kinoereignis des Jahres 2010 „Sennentuntschi“ verabschiedet sich der erfolgreiche Filmregisseur Michael Steiner vom netten Lausbubenfilm (Mein Name ist Eugen) und bringt trotz Finanzierungsnöten (Grounding) am 14. Oktober 2010 „Sennentuntschi“ in die Schweizer Kinos.

Die Alpen-Sage erzählt von Sennen, die eine Puppe - ein Sennentuntschi - bauen, die in den einsamen Stunden auf der Alp als Ersatzfrau für die Sennen fungiert. Im Lauf der Zeit wird diese Puppe lebendig und rächt sich an ihren Machern für alle Schandtaten, die sie über sich ergehen lassen musste.

Plakette Silber 2011 Plakette Gold 2011
Silber-Plakette à Fr. 8.--
Auflage 333 Stück
Gold - Plakette Fr. 25.--
Auflage 111 Stück

Die Brönznauer Fasnachtsplakette 2010

Jan 14 2010

Liebe Fasnachtsfreunde

Erinnern Sie sich noch an die Plakette 2007?
Vor dem abgebildeten Wirtshaus stand damals eine Plastiktasche mit dem Aufdruck M&N. Viele wussten nicht was das bedeuten sollte. Die Tasche gehörte natürlich dem legendären „Matschi-Nelli“, das hin und wieder im Restaurant Däster anzutreffen war und immer seine Plastiktaschen mitführte.
Leider wurde dieses Restaurant im Jahre 2006 (auf der Baggerschaufel zu lesen) abgebrochen.
So entsteht meistens ein aktuelles Sujet auf der Plakette, das einem auch später an eine damalige Aktualität erinnert. 

Wollen wir uns aber der zukünftigen Plakette 2010 widmen, die einige Gedankengänge in Anspruch nahm. Was soll auf die Schippe genommen werden?
Die Fusion Brittnau-Zofingen, die Minarett-Abstimmung, die …

Ich habe mich dann für die sehr aktuelle Schweinegrippe entschieden die einiges in Bewegung setzte. Es wurden Schutzmasken, Latex-Handschuhe, Schutzbrillen, Desinfektionsmittel und sogar ganze Schutzanzüge angepriesen.
Wird die ganze Angelegenheit nicht etwas überschätzt und durch die Medien noch „angeheizt“?
Übrigens die Vogelgrippe gibt es immer noch, nur ist das Medienecho gesunken. 

Plakette Silber 2010 Plakette Gold 2010
Silber-Plakette à Fr. 8.--
Auflage 333 Stück
Gold - Plakette Fr. 25.--
Auflage 111 Stück