Plaketten

1977: Piraten

1977: Piraten
Jahr: 1977
Gestaltung: Agi Kernen Wikon
Hersteller: Gravura AG, Luzern
Auflage: 100 Gold, 1900 Silber

Diese Plakette wurde der Dekoration im Sonnensaal des Rest. Sonne gewidmet

1976: Brönzfass

1976: Brönzfass
Jahr: 1976
Gestaltung: Agi Kernen Wikon
Hersteller: Gravura AG, Luzern
Auflage: 60 Gold, 1940 Silber

Verkörpert die traditionelle Fassnacht

1975: Paukenmandli

1975: Paukenmandli
Jahr: 1975
Gestaltung: Pick Gerhard, Brittnau
Hersteller: Gravura, Luzern
Auflage: 1700 Silber

Ob wohl die stetig zunehmende Anzahl von Guggenmusiken Anlass zu diesem Sujet gab?

1974: Hexe

1974: Hexe
Jahr: 1974
Gestaltung: Agi Kernen
Hersteller: Heuri & Co Welschenrohr
Auflage: 1500 silber

Ein klassisches Fasnachtsmotiv.

1973: Znünigöpf

1973: Znünigöpf
Jahr: 1973
Gestaltung: Häfe-Zunft Brönznau
Hersteller: Heuri & Co., Welschenrohr
Auflage: 1200 Kupfer

Die erste Fasnachtsplakette der Häfe-Zunft Brönznau war der legendäre Znünigöpf. Ein Brittnauer Dorforiginal wird zur Fasnachtsplakette. Der Znünigöpf wurde dann schliesslich auch zum Vereinssymbol der im Jahre 1973 gegründeten Guggenmusig „Häfe - Gugger Brönznau“.