Die Brönznauer Fasnachtsplakette 2010

Jan 14 2010

Liebe Fasnachtsfreunde

Erinnern Sie sich noch an die Plakette 2007?
Vor dem abgebildeten Wirtshaus stand damals eine Plastiktasche mit dem Aufdruck M&N. Viele wussten nicht was das bedeuten sollte. Die Tasche gehörte natürlich dem legendären „Matschi-Nelli“, das hin und wieder im Restaurant Däster anzutreffen war und immer seine Plastiktaschen mitführte.
Leider wurde dieses Restaurant im Jahre 2006 (auf der Baggerschaufel zu lesen) abgebrochen.
So entsteht meistens ein aktuelles Sujet auf der Plakette, das einem auch später an eine damalige Aktualität erinnert. 

Wollen wir uns aber der zukünftigen Plakette 2010 widmen, die einige Gedankengänge in Anspruch nahm. Was soll auf die Schippe genommen werden?
Die Fusion Brittnau-Zofingen, die Minarett-Abstimmung, die …

Ich habe mich dann für die sehr aktuelle Schweinegrippe entschieden die einiges in Bewegung setzte. Es wurden Schutzmasken, Latex-Handschuhe, Schutzbrillen, Desinfektionsmittel und sogar ganze Schutzanzüge angepriesen.
Wird die ganze Angelegenheit nicht etwas überschätzt und durch die Medien noch „angeheizt“?
Übrigens die Vogelgrippe gibt es immer noch, nur ist das Medienecho gesunken. 

Plakette Silber 2010 Plakette Gold 2010
Silber-Plakette à Fr. 8.--
Auflage 333 Stück
Gold - Plakette Fr. 25.--
Auflage 111 Stück

Erhältlich ab sofort in diversen Brittnauer-Restaurants- und Geschäften, oder allenfalls am Umzug vom 21.02.2010, wenn noch vorhanden. Als Variante am Umzug Kleber à Fr. 5.-- obligatorisch.

Silberplakette:
Berechtigt zum freien Eintritt am Umzug vom 21.02.2010

Goldplakette:
Berechtigt zum freien Eintritt am Umzug vom 21.02.2010, sowie zum freien Eintritt an den Maskenbällen vom 20. + 27. 02.2010 und am Hotschenball vom 22.02.2010.


Liebe Fasnächtler

Um der Schweinegrippe an der Fasnacht 2010 positiv entgegenzuwirken zeigt Ihnen die Häfe-Zunft auf der diesjährigen Plakette die Lösung. Tragen Sie über die närrische Zeit eine Vollmaske und geniessen Sie ab und zu ein alt bewährtes „Chrüter-Mitteli“.

Wir danken, dass wir mit Ihrem Eintrittsgeld einen Teil unseres Materialaufwandes für die Umzugs- Sujetwagen -die in über 1000 Mannsstunden hergestellt werden- finanzieren dürfen.

Eine wunderschöne Fasnacht 2010 wünscht Euch
Häfe-Zunft Brönznau